Samstag, 31. Oktober 2015

Die perfekte Vintage Teaparty


Klappernde Kuchengabeln, der Duft von Früchtetee, der sich mit dem des Herbstes zu vermischen scheint und lachende Gesichter, die mich umgeben, als wären sie genau für diesen Moment gemacht worden. Es ist ein ganz liebreizendes Bild, das das Leben gerade vor meinen Augen gemalt hat: herbstliche Farben aus Rot, Gelb und Grün, die mit zärtlichen Pastelltönen tanzen, welche sich in From von gut gekleideten Gestalten durch den Garten bewegen, der uns mit seinen schützenden, goldenen Hecken umgibt. 

Ich serviere Kuchen auf antiken Tellern, schlürfe Earl Gray aus pittoresken Tassen und verliebe mich genau hier und jetzt. Und das liegt nicht daran, dass ich nur meinen Kopf leicht zur Seite neigen muss, um den Mann zu sehen, der mein Herz einige Takte schneller schlagen lässt. Denn dieser Moment, in dem das Leben plötzlich für einige wunderbare Augenblicke angehalten worden ist und ich beginne das Glück zwischen seinen Sekunden einzuatmen, hätte perfekter nicht sein können. 

Schon sehr lange war es mein Traum, eine kleine Vintage Teaparty zu organisieren und es ist natürlich ein wahrlich magischer Moment, wenn man plötzlich realisiert, dass sich dieser Traum in die Realität geschlichen hat. "Das kriegst du nie hin!", hieß es etwas skeptisch von einigen Seiten. Und angesichts dessen, dass ich mir die Umsetzung dieser Idee erst eine Woche vor ihrem Stichtag in den Kopf gesetzt hatte, konnte ich ihre Zweifler auch sehr gut verstehen. Aber alles im Leben scheint unmöglich, bevor einer einfach aufsteht und es tut, weil sein Herz mit so viel Liebe dafür brennt, dass er dieses Feuer nur noch mit der Realisierung seiner Vorstellungen löschen kann. 

Wenn ich eines gelernt habe im Leben, dann ist es das Wissen, dass alles was vom Treibstoff der Liebe getragen wird auch funktioniert. Alles was du dazu brauchst, ist der Funke einer Idee, ein Bild in deinem Kopf, dem du dann Schritt für Schritt entgegen schreiten kannst, als wäre das Leben ein langer Steg und deine Idee das Boot in dem du gerne über das Meer segeln würdest. Du weißt es steht schon da, selbst wenn es noch etwas klein erscheint, aufgrund der Distanz. Und trotzdem - du weißt ganz genau, dass es dort auf dich wartet, kennst seine Farben und Formen, das Gefühl, fast schwerelos über das Wasser zu gleiten und die Lieder, die dir seine Wellen bald zuflüstern werden. 

Auf meinem Steg fing ich also an in meinem Freundeskreis nach altem Geschirr zu fragen, hörte mich nach einer passenden Location um, machte kurzfristige Bestellungen im Internet und hatte tatsächlich binnen weniger Tage alles beisammen, was meine Vintage Teaparty unvergesslich machen sollte. Ich habe also wieder einmal gelernt, dass wenn du von etwas ganz klar und mit ganzem Herzen überzeugt bist, du es auch umsetzten kannst. Wir haben jedenfalls ganz herrliche Stunden auf meinem kleinen Traum-Boot gehabt. 







Kommentare:

  1. This is absolutely gorgeous!!! I'm in love! You did such a wonderful job putting this together, you looked adorable - I wish I could have been there! Absolutely lovely darling. :) xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It would have been perfect with the kindred spirits club! <3 And thank you so much for your compliment - it means a lot to me! Have an awesome day Nikki! <3

      Löschen