Sonntag, 22. Dezember 2019

Wie können wir Menschen loslassen, die wir lieben, die uns aber nicht guttun?



Gerade die Weihnachtszeit ist eine emotional sehr aufgeladene Zeit. Auf viele alte Wunden wird Licht geworfen und die Erwartungen scheinen von allen Seiten förmlich zu explodieren.

Ich bin heute meine "Frag das GLÜCK"- Liste durchgegangen und habe eine Frage gefunden, die perfekt in diese Zeit passt: Wie können wir Menschen loslassen, die wir lieben, die uns aber nicht guttun?

Wie, wo, was? Gerade an Weihnachten geht es doch darum Zusammenzusein und fröhliche Lieder unter dem Weihnachtsbaum zu trällern. Wie passt das denn jetzt zusammen?  Die Antwort darauf gibt's in der neuen Podcastfolge, denn hinter dieser Frage steckt noch sooooo viel mehr und manchmal ist es sogar gar nicht notwendig Menschen einfach aus unserem Leben zu "schmeißen". Wir wollen mal tiefer blicken.

In dieser neuen Podcastfolge erfährst du:

  • Welcher Wunsch hinter der Frage "Wie können wir Menschen loslassen, die wir lieben, die uns aber nicht guttun?" eigentlich steckt.
  • Was ein Grund dafür sein könnte, warum sich viele Menschen nicht zu ändern scheinen und an ihren alten Verhaltensmustern festklammern.
  • Was du eigentlich loslassen solltest.
  • Wie du dich in diesem ganzen Prozess selbst heilen kannst und deinen inneren Frieden wiederfindest. 
  • Warum es so unendlich wichtig ist jeden Menschen immer in seinem Licht zu sehen.

Ich freue mich unendlich, wenn wir uns gleich auf Instagram (https://www.instagram.com/naomaclark.official/) verbinden und du mir unter dem neusten Post verrätst, wie dir die Folge gefallen hat.

Gehst du ran, wenn das GLÜCK dich anruft? Heute hast du die Chance ein ganz neues Leben zu erschaffen, dass mit deinem GLÜCKSgefühl in Einklang ist.  

Hier gehts zum Podcast für alle Apple Nutzer 
Hier gehts zum Podcast auf Spotify






PS:  Du bist auf der Suche nach der perfekten Geschichte in Wort, Bild oder Videoform für Dein Herz, Produkt oder Deine Dienstleistung? Dann lass mich deine GLÜCKSfee sein und über www.naomaclark.com Wunder vollbringen. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten