Montag, 1. September 2014

Blueberries zum Zehnten ♥ Prince und Jack


Wie mein Herz aufging als mir meine liebe Seelenfreundin hoch oben im Norden diese zuckersüßen Cupcakes mit den Worten überlies: "Mögen sie Dich beim Schreiben beflügeln!" Und ob ihr es glaubt oder nicht - aber als ich wieder im Zug nach Hause saß packte mich tatsächlich die Schreiblust und obwohl mein Kopf einem aufkommendem Fieber unterlag und meine Nase vor Bakterienwasser tropfte … am 26.08.2014 schrieb ich die letzten Worte der Blueberry Stories nieder. Der Zug grölte seine tuckernde Melodie, da waren die Stimmen diverser Menschen die sich über die neusten Ereignisse ausließen, die Welt war bereits vom dunkelblauen Mantel der Nacht bedeckt und ich … nun … ich tippte mit glühenden Wangen letzte Worte vor mich hin, welche mir gerade als eine Art Skizze dienen für die Arbeit die noch vor mir liegt. Denn nein, Kapitel Zehn ist natürlich nicht das letzte Kapitel … da kommen noch einige auf euch zu… Bis jetzt sind es 22 Kapitel ohne Epilog, 401 Din A 4 Seiten, knapp 100.000 Wörter … obwohl ich weiß, dass diese Zahlen bei der Überarbeitung durchaus noch einmal nach oben klettern können.
Aber bleiben wir doch erstmal im Jetzt … das jüngste Kapitel ist fertig und wartet ungeduldig darauf gierig von euch verschlungen zu werden. Gerade habe ich es aus dem Backofen meiner Kreativität geholt und umnebelt mein kleines Farbenreich mit einem beschwingt rosigem Duft aus Inspiration.
Wir erinnern uns zurück: Paris, wir sind in Paris - denn Jack ist dem Ruf des Schicksals gefolgt!
Und dann ist plötzlich ein alter Bekannter - jedenfalls ist Patrick Prince jedem ein Begriff der die Applepie Stories gehört hat und wir wissen alle nur zu gut, was passierte, als er seine Maske endlich ablegte … Der ein oder andere wird wahrscheinlich schon Magenschmerzen bekommen haben, als der gewitzte Anwalt mit einem Mal an Jacks Seite ist und ihn um ein Gespräch unter Männern bittet. Glück oder Unglück, das ist hier die Frage … und natürlich kann sie nur das neue Kapitel klären. Also viel Vergnügen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten