Montag, 27. Oktober 2014

Black and White Challenge Tag Eins: Die Geschichte hinter dem Bild - Rügen ♥


Meine Fotogeschichte beginnt - wie passend - mit einem Buch, das auf der schönen Insel Rügen für einen kurzen Moment aus meinen Fingern gelegt wurde, um für ein paar Minuten von einer kühlen Meeresbrise gestreichelt zu werden. Der Geruch von Salz und Seetang lag in der Luft. Ein aufbrausender Wind wehte und rüttelte energisch an allem was noch aufrecht stand. Vermutlich gehörte es zu meinem Vorteil, dass ich bereits auf den Boden kniete und dort angestrengt zwischen rostigen Ankerpfosten saß. Vor mir lag der Schatten des Windes von Ruiz Zafón, dessen Seiten beim Hin- und Herflattern knisterten, als würden sie seinen Inhalt in einer fremden Sprache preisgeben. Das Buch machte seinem Namen alle Ehre, wie es da so mit seinen Seiten tanzte. Ich befand mich auf einem kleinen, robusten Schiff, das wankend über die blubbernde See dahin tuckerte und mich und meinen Freund nach Binz bringen sollte. Wie konnte ich mir also besser die Zeit vertreiben, als mit meiner geliebten Kamera, die ihre großen Augen sehr gern auf so manchen magischen Moment des Lebens richtet um ihn mit einem Blinzeln für immer festzuhalten? 


Keine Kommentare:

Kommentar posten