Montag, 9. Juli 2012

"Olive=Eternal Love" Zauberhafter Moment des Tages 09.07.2012

Dies ist ein besonderer Augenblick, denn endlich teile ich mit euch meinen ersten "Zauberhaften Moment". Gewiss habt ihr Elogen über Goethe erwartet, romantische Ausschweifungen über den neusten Nicholas Sparks Film oder zumindest einen Geheim-Tipp, wo man sich am besten den Bauch mit meiner mir so geliebten Himbeertorte vollschlagen kann. Doch hier kommt die ernüchternde Wahrheit: Mein besonderer Moment des heutigen Tages wird einzig und allein dem Augenblick verschrieben, in dem ich mir zum Mittagessen eine köstliche, schwarze Olive in den Mund steckte, fühlte wie mir ihr mild würziger Geschmack den Gaumen streichelte, als wären das ovale schwarze Etwas und meine Zunge nun in liebevoller Umarmung vereint, als hätte es dort seinen einzig wahren Bestimmungsort gefunden. Für diejenigen, die mein Olivendelirium nun mit gekräuselter Stirn als eine Art "Spinnerei" abtun, möge Folgendes ergänzt werden:

a) Meine Mum hat sich in meinen Kindheitstagen ernsthaft überlegt mich in "Oliva" umzunennen, da ich bereits zu diesem Zeitpunkt ein fast schon unnatürliches Interesse an jenen mediterranen Früchtchen zeigte.

b) Traditionell schenkt mir mein werter Großvater zu jeder Feierlichkeit mindestens 1kg Oliven, das bis jetzt noch nie (!) dem Schimmeltod erliegen musste.

c) Ich ging mal mit einem jungen Mann aus, der über meine "Olivensucht" Bescheid wusste und mir bei unserem ersten Treffen sagte, er hätte mir statt Blumen eigentlich am liebsten ein Glas Oliven mitgebracht, es dann aber doch sein gelassen, weil er sich dabei äußerst "seltsam" vorgekommen wäre.
Nun, gut für ihn - denn hätte er seine Idee in die Tat umgesetzt, hätte ich mich wohl kurzum aus dem Staub gemacht um mit meinem geliebten Olivenglas den kulinarischten Abend meines Lebens zu haben ....

Na? Habe ich das grüne Wunder gebührend gegen alle Skeptiker verteidigt? Sehr schön, dann gute Nacht und GLÜCK(pilz)LICHE Träume!!!

xx N

Keine Kommentare:

Kommentar posten