Dienstag, 11. Dezember 2012

Glücks-Adventskalender "Door ELEVEN"

In der Weihnachtsbäckerei ... entstehen hoffentlich bald meine absoluten Lieblingsplätzchen! Der feinste Gaumenschmaus, sage ich euch! Probiert sie am Besten gleich selbst: die leckerstenVannille-Kipferl der Welt!

Und so gehts:

Zutaten (für ca. 50 Vanille-Kipferl):

305g Butter (kühl und fest)
420g Mehl
105g Puderzucker
100g Gemahlene Mandeln
250g Puderzucker
3Pkt. Vanillezucker

Mehl, Mandeln und Zucker mischen, aufs Brett geben und eine Vertiefung machen. In diese Mulde legt man die in Stücke geschnittene Butter. Dann wird alles schnell geknetet, damit die Butter nicht weich wird. Dann den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Dann jeweils ein Stück davon abschneiden, eine etwa 3-Finger dicke Rolle machen, in Stückchen schneiden und diese zu Kipferl formen. Man sollte die Kipferl klein halten. Den Rest des Teiges jeweils wieder in den Kühlschrank stellen, damit er nicht zu warm wird. Die Bleche mit Backpapier auslegen. Zuerst Mittelhitze, dann zurückschalten. Die Kipferl dürfen nur ganz leicht hellbraun werden. Die fertigen, noch heißen Kipferl werden dann in einer Mischung von 1/2 Pfund Puderzucker und ca. 3 Päckchen Vanillezucker gewälzt.


Quelle: Chefkoch.de

Lasst es euch munden!
xx N














Keine Kommentare:

Kommentar posten