Donnerstag, 19. Dezember 2013

Women's Health die Zweite: Guck mal wer da schreibt!



Weihnachten und Ostern fallen auf einen Tag! Ich könnte in die Luft springen, Bäume umarmen und durch die Straßen steppen! Hätte mir jemand vor einigen Monaten erzählt, dass ich in nicht allzu langer Zeit in einen Zeitschriften- oder Bücherladen meiner Wahl gehen kann und mein Lieblingsmagazin aufschlagen, woraufhin mir dann mein Name in schwarzen Lettern entgegen prangt ... ich hätte wohl mit einem belustigten Lächeln den Kopf geschüttelt und erwidert, dass ich das in meinen Träumen vielleicht tatsächlich einmal tun werde, beziehungsweise bereits tue.
Nun - wie verhält man sich also, wenn man eines Tages aufwacht und der Traum ist Wirklichkeit geworden? Richtig: in die Luft springen, Bäume umarmen und durch die Straßen steppen ... das hatten wir ja schon.
Hach! Das Leben ist wie ein einziger, großer Seufzer Glück - die Kunst besteht darin ihn einzufangen, ihn in sich aufzusaugen und dann, getragen von seinem süßen Sauerstoff, ein Lied der Freude zu singen, dessen Melodie auch die Herzen anderer berühren kann. 
Wenn euch also einmal jemand sagen sollte: Du bist doch nur ein naiver Träumer - dann erwidere mit einem sanften Lachen: "Jeder Traum kann wahr werden, du musst nur genug Mut und das Vertrauen in dir tragen ihm zu folgen". So bin ich auf meiner Reise zum Glück an diesem wunderbaren Zwischenstop angelangt, wo es Schokoladenflüsse gibt und Bäume an denen Gummibären hinabbaumeln, wo die Luft nach Rosen riecht und die Welt aufgeht in einem einzigen Sammelsurium aus Glück und Glückseligkeit. Und ich bin überaus froh und dankbar, dass ich euch, meine tapferen Glücksritter, an meiner Seite weiß und ich hoffe, dass ich euch mitreißen kann, inspirieren kann, dass ihr erkennt, dass nichts unmöglich ist und dass ein jeder von uns seinem rechtmäßigen Ziel immer näher kommen kann, wenn er es nur versucht. So habe ich meine ersten erstaunten Blicke in das Magazin "Women's Health" festgehalten, um sie nun hier mit euch zu teilen, zu seufzen, eine Träne wegzudrücken und dann - jaaaa - vor Glück durch die Weltgeschichte zu grooven. Entdeckt mit mir die Schönheit zwischen den Sekunden des Augenblicks, die Momente in denen unsere Herzen höher schlagen und anfangen die süßesten Melodien zu summen ... Danke, an euch, an die Welt, an das Glück: und dieser neue GLÜCKSpilz Talk ist mein Geschenk an euch.


Keine Kommentare:

Kommentar posten