Montag, 13. August 2012

Applepie Stories - Bis(s) zum Glück. Die Autorin im Interview & Kapitel 2 Part 1


Wem gerade nach temporärer Belustigung ist, der ist mit unserer Lola aus Applepie Stories - Bis(s) zum Glück genau richtig beraten. Mir ist durchaus bewusst, dass der ein oder andere, der bereits frühere Teile über sich ergehen lies, über manche Dinge schon ins Grübeln geraten ist. Aber keine Sorge, jetzt bin ich ja da und gebe ein paar aufschlussreiche Antworten auf die dringendsten Fragen: 

Wie bist du darauf gekommen Applepie Stories zu schreiben?
Es mag sensationslos klingen, doch es ist mir einfach so eingefallen. Ich habe eine Idee im Kopf, die sich irgendwann immer weiter ausbreitet und so penetrant gegen meine Schädeldecke hämmert, dass ich gar nicht mehr anders kann, als sie aufzuschreiben. Ich fand diese Geschichte genau passend für meinen Blog der sich ja ums Glücklichsein dreht.

Aber Lola Applepie ist gerade am Anfang alles andere als glücklich?!
Das stimmt! Ich halte mir selbst und meinen Zuhörern ein übertriebenes Spiegelbild vor Augen. Denn so melodramatisch wie Lola ihr Leben darstellt, ist wirklich keines! Es macht Spaß das Leben und die Menschen in ihm ein wenig auf den Arm zu nehmen!

Hast du gewisse Ähnlichkeiten mit Lola?
Ja, zu genau 0,0157% Periode! Im tiefsten Innern haben wir wahrscheinlich alle ein bisschen Ähnlichkeit mit ihr. Wenn wir zu den Menschen gehören, die alles viel zu ernst nehmen, sich gerne in Selbstmitleid suhlen und vergebens auf das ganz große Glück warten, während sie das Kleine kontinuierlich übersehen, dann sind es sogar schon 2% (Lachen) Aber mal ernsthaft - Lola fungiert für mich als eine Art Glücksavatar - mit der Zeit werden sie und der Leser lernen, wie man es richtig macht - wie man glücklich wird! Darin besteht der größte Zweck meines Hörbuches: Menschen glücklich machen. Nicht nur für den Moment, sondern als eine Art, ja - Lebenseinstellung!

Warum gerade magische Cupcakes?
Weil ich, wie so viele auch, eine Naschkatze bin. Die "Fairy Cupcakes" kommen mir da gerade recht! Man sollte überlegen, ob ich nicht tatsächlich mal das Rezept auf Glückspilz veröffentlichen sollte ... 

Was magst du an Lola besonders?
Was für eine Frage! Charles natürlich! Ich liebe ihren Mops, der ist prima und auf jeden Fall ein positiver Pol in ihrem etwas zerrüttetem Leben!

Was haben wir noch von Lola zu erwarten?
Hier enthalte ich mich ganz dezent - es soll schließlich spannend werden! Freut euch aber schon Mal auf drei neue Protagonisten die in meinem Gehirn bereits fest eingeplant sind! Was mich darauf bringt - mir fehlt noch der Name eines männlichen Mitspielers - Vorschläge können gerne auf Glückspilz oder Facebook gepostet werden! 

Abschließende Worte?
Ist es merkwürdig mich selbst zu interviewen? Ganz und gar nicht, deshalb sind wir uns hier ja alle so sympatisch: ihr seid genauso verrückt wie ich! 

Viel Spaß mit Applepie Stories Bis(s) zum Glück Kapitel 2 Part I (wer ältere Teile noch nicht gesehen hat schaut bitte auf meinen Youtube Kanal! http://www.youtube.com/user/glueckspilzblog?feature=mhee )

auf bald! xx N






Kommentare:

  1. Gibt es die Geschichte Bis(s) zum Glück auch als buch???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,

      Die Bis(s) zum Glück Reihe wird in naher Zukunft auf jeden Fall auch als Buch zu bekommen sein. Wenn es soweit ist, gebe ich dir gerne Bescheid :-) Bis dahin kannst du dir die Hörbuch Version auf Youtube anhören. Das neue Kapitel erscheint dort (und auf meinem Blog) Anfang Februar.

      es grüßt das Glück ;-)
      N

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hallo Du :-) Danke fürs Nachfragen. Die beiden Bücher sind bei einer Literaturagentur aus Hamburg unter Vertrag. Diese kümmern sich um die Veröffentlichung. In ein paar Wochen gehen Leseproben an diverse Verläge raus. Das ist der neuste Stand. Drücken wir beide die Daumen, dass es 2018 endlich soweit sein wird :-)) Allerliebste Grüße, Naoma

      Löschen